Corporate Social Responsibility

16. August 2019 Aus Von Christian Allner

Corporate Social Responsibility (engl. für unternehmerische soziale Verantwortung, kurz oft CSR) bezeichnet die unternehmerische Verantwortung für die Gesellschaft, in der sie wirkt. Es gibt verschiedene Definitionen und auch Überschneidungen zu Begriffen wie Corporate Responsibility, Care Company usw.

Definition

Es gibt keine einheitliche Definition, was CSR ist. Die im Grünbuch der Europäischen Kommission vorzufindende Definition setzt sich jedoch langsam durch:

„Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Stakeholdern zu integrieren.“

CSR dient vielen Unternehmen als Motto, um sich stärker in die Belange von Kommunen oder Ländern einzubringen, in denen sie Geschäfte machen. Im Rahmen der wirtschaftlichen Verödung ländlicher Regionen spielt CSR auch eine größere Rolle. Hier sollen Unternehmen aktiv in ländliche Gebiete investieren, um dort die Region wirtschaftlich und damit auch sozial wieder zu stärken.

Linktipps

Co-Working auf dem Land: Drinnen Arbeit, draußen Provinz

Frederik Fischer hat es eilig. Mit schnellen Schritten stapft der 38-Jährige auf das Backsteingebäude zu, hoch ragt es in den aschgrauen Himmel. Fischer tritt über Bauschutt hinweg. Neben der Tür verkündet ein Plakat in geschwungenen Lettern den „Summer of Pioneers“, den Sommer der Pioniere.