Halle (Saale), 07.05.2020

Der Corona-bedingte Ausfall von Präsenzunterricht hat für einen Entwicklungsschub bei digitalen Formaten an deutschen Schulen gesorgt. Diese Chance müsse nun genutzt werden, um Schulen digital besser, gerechter und flexibler zu machen. Denn viele Schulen hängen der Entwicklung nach und haben nur provisorische Maßnahmen getroffen. Der Branchenverband BITKOM forderte Schulen deswegen zu mehr Digitalisierung auf. Das Bildungs-Startup DER SEMINAR aus Halle (Saale) schließt sich der Meinung von BITKOM an und bekräftigt diese Forderung.

Geschäftsführer Christian Allner sagt dazu:

Digitale Kompetenz gehört auf den Lehrplan. Die Entwicklungen der letzten Wochen haben gezeigt, wie viel effizienter viele Abläufe digital sein können. Dies sollten Bund und Länder aufgreifen, um besonders auch die nächsten Generationen digital fit zu machen. Mit unserer Plattform DER CAMPUS bieten wir schon seit März Schulen und anderen Institutionen einfache, datenschutzkonforme Lösungen an.

Das Bildungs-Startup DER SEMINAR unterstützt Unternehmen und Institutionen mit einer Online-Plattform für die Arbeit im Homeoffice. DER SEMINAR ist ein Startup aus Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt. Gefördert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der Investitionsbank Sachsen-Anhalt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− one = one