Halle (Saale), 26.05.2020

Zum ersten Mal findet am 19. Juni dieses Jahres der deutsche Digitaltag statt. Der virtuelle Aktionstag bietet Unternehmen und Privatpersonen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, sich mit eigenen Projekten zum Thema digitale Teilhabe der Öffentlichkeit zu präsentieren und Teilnehmende aktiv einzubinden. Erwartet werden vielfältige Beiträge aus allen gesellschaftlichen Bereichen, wie Webinare, Diskussionsforen, Videokonferenzen und virtuelle Museumsführungen.

Auch das Bildungs-Startup DER SEMINAR aus Halle (Saale) beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen am Digitaltag. Geschäftsführer Christian Allner freut sich auf die Veranstaltung:

„Der Digitaltag ist eine tolle Möglichkeit, digitale Entwicklungen in Wirtschaft, Wissenschaft und Alltag voranzutreiben. Zudem bietet sich hier eine große Chance, einen gesellschaftlichen Dialog zu den Chancen der Digitalisierung zu beginnen. DER SEMINAR beteiligt sich mit einem Live-Podcast, einer virtuellen Führung durch unsere Homeoffice-Plattform und Live-Grafiktutorials.“

Die Angebote des Digitaltags werden am 19. Juni öffentlich per Livestream übertragen. Das vollständige Veranstaltungsangebot kann unter www.digitaltag.eu/aktionen abgerufen werden.

Das Bildungs-Startup DER SEMINAR unterstützt Unternehmen und Institutionen mit einer Online-Plattform für die Arbeit im Homeoffice. DER SEMINAR ist ein Startup aus Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt. Gefördert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der Investitionsbank Sachsen-Anhalt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twoundfifty − fiveundforty =